gedanken für alle.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  die belanglose Geschichte
  Über die Dose
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   bitte bleiben

http://myblog.de/diedose

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
sternenklare nacht in lummerland.

unsichtbar, unerkannt, mit dem mantel der schwerelosigkeit, gleite ich durch die nacht
ich hab nachgedacht, zu viel und zu oft
ich musste einfach mal raus hier. raus, in die nacht.
etwas in ein weißes bettlaken gehüllt trudelt mir entgegen. ich grüße den fremden.
hui buh macht es und zischt davon. wie geist-reich.
die sterne funkeln so hell ich fürchte ich werde blind.
mit meiner sonnenbrille lässt sich diese allabendliche glitzerkiste gut ertragen.
sternenstaub wirbelt durch mich durch. lichtjahre entfernt hat jemand die tür wohl nicht richtig zugemacht. halunke.
sternenstaub-aus-den-augen-wischend stehe ich am geländer einer brücke
ich denke nach
dann spucke ich den gedanken weg - und falle mit hinunter.
seele baumeln lassen, denke ich und kann nicht schwimmen.
treibsand vom sandstrand am grenzland zieht mich zurück ans ufer.
artig nicken und danke sagen. vielen lieben dankschön. hat mich gefreut sie kennen zu lernen. ich schreite von dannen.
berge um berge und dann ein kleiner prinz -
darf ich bitten? er neigt den kopf. bestimmt flüstert er mir etwas ins ohr, denke ich.
etwas anzügliches vielleicht?
rrrrrrrrriiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnngggggggggggggg
macht der wecker in mein ohr. aufwachen tu ich, denn anderes ist grad nicht drin.
benommen scheint die sonne durch mein müdes fenster
und schläfrig denke ich
woanders schläft man immer abenteurlich
und reibe mir den schlaf aus den augen.
4.9.09 22:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung